Üble Ankunft in New York - Dort musste ein Flugzeug aus Dubai kommend zunächst abseits der Terminals parken, umringt von Krankenwagen und Feuerwehr.

Etwa 100 Passagiere in dem A380 der Fluggesellschaft Emirates hatten über Unwohlsein geklagt. 10 wurden nach Behördenangaben in Krankenhäuser gebracht.

Flug 203 war am Mittwoch morgen mit mehr als 520 Personen an Bord auf dem John F. Kennedy Flughafen gelandet. Was genau die Ursache für die Erkrankungen war, wird derzeit untersucht.