Hallo Super League! So jubelt Vaduz über den Aufstieg

23:02 | 04.05.2014

Hoch den Trainer! Giorgio Contini wird von seinen Spielern nach dem Schlusspiff gefeiert.  (Key)
1 / 12
Das 3:0 gegen Wohlen bedeutet vier Runden vor Schluss den Vaduzer Aufstieg in die Super League.  (Key)
2 / 12
Die Ländle-Kicker haben allen Grund zum Feiern.  (Key)
3 / 12
Zum zweiten Mal nach der Saison 08/09 spielt der Klub aus Liechtenstein in der höchsten Schweizer Liga.  (Key)
4 / 12
Aufsteigertrainer Contini wird mit Bier geduscht.  (Key)
5 / 12
Riesenjubel nach dem Schlusspfiff im Rheinpark Stadion in Vaduz.  (Key)
6 / 12
Zum Spiel: Manuel Sutter (Mitte) trifft doppelt für Vaduz.  (Key)
7 / 12
Sutter bringt das Heimteam per Kopf in Führung (38.).  (Key)
8 / 12
In der 52. Minute jubelt der ehemalige St. Gallen-Kicker über seinen zweiten Treffer.  (Key)
9 / 12
Markus Neumayr beglückwünscht Doppeltorschütze Sutter.  (Key)
10 / 12
Der Ball ist drin, Wohlen geschlagen.  (Key)
11 / 12
Wohlen unter Coach Ciriaco Sforza kann den Vaduzer Aufstieg nicht verhindern.  (Key)
12 / 12