Er ist 20 Jahre alt und eines der grössten Sturm-Talente der Welt: Marcus Rashford. Er ist es, der die Nati-Niederlage in England mit seinem Sieg-Tor besiegelt. Und er trifft dabei immer gegen uns Schweizer: Am 22. September letzten Jahres traf er schon gegen Basel (3:0) in der Champions League.

YB ist also gewarnt, wenn er nächste Woche mit Manchester United ins Stade de Suisse kommt. Und schliesslich ist die Schweiz für ManUtd nicht das beste Pflaster. Im zweiten Spiel in Basel gewann der FCB mit 1:0. Und 2011 schossen Marco Streller und Alex Frei beim 2:1-Sieg die stolzen Engländer aus dem Wettbewerb - der FC Basel stand im Achtelfinal.