In Zagreb steigt heute das entscheidende Playoff-Spiel von Meister YB. Die Berner greifen nach den Champions-League-Sternen. Aber beim SRF schauen die TV-Zuschauer in die Röhre. SRF2 zeigt den YB-Hit nicht – das entscheidende Rückspiel läuft auf Pay-TV-Sender Teleclub live.

Warum die Mattscheibe im Free-TV? Weil neu ab dieser Saison Teleclub der neue Schweizer Champions-League-Sender geworden ist. Nur Teleclub hat die Rechte, alle Spiele zu zeigen. Die Swisscom-Tochter gibt für die Königsklasse Vollgas. 30 Kommentatoren-Kabinen wurden installiert, zahlreiche neue Kommentatoren rekrutiert. Die meisten Spiele von Champions und Europa League werden aus der Schweiz kommentiert – teils bis zu 24 Spiele parallel.

Das SRF kann diese Saison nur noch jeweils am Mittwoch ein Live-Spiel. Das ist diese Woche Salzburg – Roter Stern Belgrad. Weil YB dienstags spielt, kann SRF2 die Berner nur zeitversetzt zeigen: Ab Mitternacht in einer Teilaufzeichnung, dazu ist die Partie im Internet als komplette Aufzeichnung abrufbar.