In der 50. Minute wird Miralem Sulejmani unglücklich am Kopf getroffen, Zagrebs Petar Stojanovic kann keine Absicht unterstellt werden. Trotzdem: Der YB-Star bleibt bewusstlos liegen.

Die Betreuer eilen sofort zu Hilfe. Sulejmani muss auf einer Bahre mit Halskrause vom Feld gebracht werden. Grosse Sorge um den Serben!

Wie der «Teleclub» nach dem Spiel berichtet, soll es sich bei der Verletzung um eine Gehirnerschütterung handeln. Wie lange Sulejmani ausfällt, ist noch unklar.