Die Basler Noten zum Cup-Halbfinal in Bern Suchys Seuchentag

08:32 | 28.02.2018

Die Basler Noten zum Cup-Halbfinal in Bern: Nur drei Bebbi sind genügend, Marek Suchy und Ricky van Wolfswinkel fallen ganz ab.

Tomas Vaclik | Note 4: Leitet mit einem verunglückten Ball eine YB-Chance ein, an den Gegentoren aber schuldlos.   (BENJAMIN SOLAND)
1 / 11
Taulant Xhaka | Note 3: Spielt weiter, obwohl Assalé am Boden liegt. Bringt Emotionen ins Spiel, mehr aber nicht.   (BENJAMIN SOLAND)
2 / 11
Leo Lacroix | Note 3: Spielerisch limitiert, patzt vor dem 0:2.   (BENJAMIN SOLAND)
3 / 11
Marek Suchy | Note 2: Müsste schon früher verwarnt werden. Fehlerhaft, negativer Höhepunkt: das Eigentor zum 0:2.   (BENJAMIN SOLAND)
4 / 11
Michael Lang | Note 3: Weit von seiner Bestform entfernt. Fällt im Duell mit Benito ab.   (BENJAMIN SOLAND)
5 / 11
Geoffrey Serey Die | Note 3: Frustfoul kurz vor Schluss. Bewirkt auch sonst nichts Positives.   (BENJAMIN SOLAND)
6 / 11
Luca Zuffi | Note 4: Versucht zumindest, das Spiel anzukurbeln, knapp genügend.   (BENJAMIN SOLAND)
7 / 11
Raoul Petretta | Note 3: Sieht gegen den überragenden Mbabu ein ums andere Mal schlecht aus.   (BENJAMIN SOLAND)
8 / 11
Dimitri Oberlin | Note 4: Hat die meisten guten Basler Szenen, kann seine Schnelligkeit aber nicht optimal ausspielen. Unglücklich beim Penalty.   (BENJAMIN SOLAND)
9 / 11
Ricky van Wolfswinkel | Note 2: Sieht im Duell mit Nuhu und Von Bergen keinen Ball.   (BENJAMIN SOLAND)
10 / 11
Valentin Stocker | Note 3: Lässt sich im Duell mit Mbabu fallen. Wird bei jedem Ballkontakt ausgepfiffen. Spielerisch ungenügend.   (BENJAMIN SOLAND)
11 / 11