Nur einer ist genügend! Galerie Basel-Noten

07:47 | 31.08.2018

Die Noten der Basel-Spieler gegen Limassol.

Die Noten der Basel-Spieler gegen Limassol: Martin Hansen, Note 4: Entschärft in der ersten Hälfte eine Top-Chance, kann beim Gegentor nichts machen. Der beste Basler.   (Andy Mueller/freshfocus)
1 / 12
Silvan Widmer, Note 3: Von einem langjährigen Serie-A-Stammspieler kann man mehr erwarten. Weit von seinem Vorgänger Michael Lang entfernt.   (KEY)
2 / 12
Eray Cömert, Note 3: Die FCB-Abwehr schwimmt einige Male gewaltig. Mittendrin: Der 20-Jährige.   (Andy Mueller/freshfocus)
3 / 12
Eder Balanta, Note 3: Noch der beste Verteidiger in einer schwachen Abwehrreihe. Trotzdem ungenügend.   (KEY)
4 / 12
Raoul Petretta, Note 2: Vor einem Jahr legt er beim 1:0-Sieg gegen ManUtd den Siegtreffer auf, jetzt nur noch ein Schatten früherer Tage.   (Andy Mueller/freshfocus)
5 / 12
Serey Die, Note 2: Verliert einige Male den Ball und leitet Konterchancen des Gegners ein. Auch im Abschluss schwach.   (KEY)
6 / 12
Fabian Frei, Note 3: Führt die Mannschaft nach dem Spiel zu den FCB-Anhängern. Eine, seiner wenigen guten Aktionen.   (KEY)
7 / 12
Noah Okafor, Note 3: Noch der beste FCB-Feldspieler, bringt aber in der Offensive trotzdem wenig zustande.   (Andy Mueller/freshfocus)
8 / 12
Luca Zuffi, Note 3: Wenns dem FCB läuft, läufts auch ihm. Wenns nicht läuft, läuft das Spiel an ihm vorbei.   (KEY)
9 / 12
Samuele Campo, Note 2: Spielt für einmal nicht im Zentrum sondern auf dem Flügel. Enttäuscht dort und wird zur Pause erlöst.  
10 / 12
Ricky van Wolfswinkel, Note 3: Guter Freistoss in der zweiten Halbzeit, ansonsten kommt nicht viel vom Holländer.   (KEY)
11 / 12
Albian Ajeti, Note 2: Kassiert kurz nach seiner Einwechslung wegen Unsportlichkeit Gelb. Eine seiner wenigen Aktionen. Schwach.   (KEY)
12 / 12