England – Spanien 1:2

Nach 536 Tagen gibt ManUtd-Star Luke Shaw sein Comeback in der Startelf der Engländer. Dies, nachdem er im September 2015 nach einem Brutalo-Foul beinahe sein Bein verloren hatte. Die Diagnose damals: Doppelter Schienbeinbruch. In der Nations League gegen Spanien meldet sich Shaw zurück, nach 11 Minuten liefert er den Assist zum 1:0 – Torschütze: Rashford. Dann der Schock! Shaw prallt mit Dani Carvajal zusammen, fällt bewusstlos zu Boden und wird mit Sauerstoffmaske vom Platz getragen. Dass der 23-Jährige am Dienstag gegen die Schweiz spielen kann, ist unwahrscheinlich. Doppelt bitter für die Engländer: Sie verlieren neben Shaw auch die Partie. Am Ende stehts 2:1 für Spanien. Saul Niguez und Rodrigo treffen für die Südeuropäer.

Nach dem Spiel gibt der englische Fussballverband eine erste Entwarnung: Der Spieler sei bei Bewusstsein und ansprechbar, werde aber noch genauer untersucht. Und auch Shaw selbst meldet sich später auf Twitter zu Wort: «Vielen Dank für all die Liebe und Unterstützung. Mir gehts gut und ich bin in den besten Händen. Ich bin ein Kämpfer und werde deshalb bald zurück sein!» (mam/mpe)

*****************************

Die weiteren Ergebnisse in der Übersicht: