England - Schweiz Die Nati-Noten zum Test gegen England

02:53 | 12.09.2018

Nati-Noten gegen England

Die Nati-Noten zum Test gegen England: Yann Sommer, Note 5 | Starke Paraden gegen Rose und Welbeck in der 38. Minute. Beim Gegentor chancenlos.  (Toto Marti)
1 / 14
Fabian Schär, Note 5 | Einige gute lange Bälle und tolle Vorbereitung der Shaq-Chance (64.). Gutes Spiel von ihm.  (Toto Marti)
2 / 14
Johan Djourou, Note 4 | Ein Bock, den Lichtsteiner mit einem taktischen Foul ausbügeln muss (27.). Sonst okay.  (Toto Marti)
3 / 14
Manuel Akanji, Note 4 | Kämpferisch eine Bank. Schien kaum Probleme mit der Systemumstellung zu haben.  (Toto Marti)
4 / 14
Stephan Lichtsteiner, Note 4 | Mit Rose hat er alle Hände voll zu tun. Er ist weder schlecht noch richtig gut.   (Toto Marti)
5 / 14
Denis Zakaria, Note 4 | Er spielt seinen Part unaufgeregt. Ist auf einem guten Weg, Valon Behrami zu ersetzen.  (Toto Marti)
6 / 14
Granit Xhaka, Note 4 | Viele Ballkontakte, aber in der Spielgestaltung nicht so dominant wie gegen Island.  (Toto Marti)
7 / 14
Remo Freuler, Note 3 | Unauffällig und ohne starke Akzente nach vorne. Ihm fehlt nach wie vor die Bindung.  (Toto Marti)
8 / 14
Ricardo Rodriguez, Note 5 | Der beste Schweizer. Defensiv und offensiv ein ganz starkes Spiel von ihm.  (Toto Marti)
9 / 14
Xherdan Shaqiri, Note 4 | Er muss in der 7. Minute das Tor machen, als er nur den Pfosten trifft. Sonst zu unauffällig.  (Toto Marti)
10 / 14
Mario Gavranovic, Note 4 | Macht es gut, wie er vorne die Bälle hält. Im Abschluss muss er konsequenter sein.  (Toto Marti)
11 / 14
Admir Mehmedi, Note 3 | Kommt in der 46. Minute für Akanji. Läuft beim 0:1 etwas früh vom Gegner weg.   (Toto Marti)
12 / 14
François Moubandje, Note 4 | Moubandje Kommt in der 46. Minute für Rodriguez. Fügt sich ohne grosse Probleme ein.  (Toto Marti)
13 / 14
Albian Ajeti, ohne Note | Kommt in der 66. Minute für Gavranovic. Zu kurz für eine Bewertung.  (Toto Marti)
14 / 14