ItalienPolen 1:1

Endlich, 299 Tage nach dem blamablen WM-Quali-Out im November 2017 gegen Schweden bekommen die Italiener die Chance, sich in einem Pflichtspiel zumindest ein bisschen zu rehabilitieren. «Das ist die Apokalypse», titelte damals die Gazetta dello Sport. Gegen Polen in der Nations-League-Partie feiert auch Trainer Roberto Mancini, der im Mai das Amt von Interimscoach Luigi Di Biagio übernommen hat, sein Pflichtspieldebüt. Doch die Squadra Azzurra startet zäh in die neue Ära. Vor heimischer Kulisse in Bologna gibts ein 1:1. Jorginho rettet die Italiener vom Punkt vor einer Pleite, nachdem Zielinski die Polen in Führung gebracht hat.

Albanien – Israel 1:0

Die Albaner starten mit einem knappen Sieg gegen Israel in die neue Nations League – dank eines Treffers von Taulant Xhaka. Der Basler trifft nach Vorlage des Ex-Luzerners Jahmir Hyka in der 55. Minute. (mam/mpe)

*****************************

Die weiteren Ergebnisse in der Übersicht: