Guillaume Hoarau (YB)
Läufts Guillaume Hoarau. Läufts YB. Der Stürmer schiesst die Berner wieder zum Erfolg. Entscheidet das 4:3-Spektakelspiel gegen Sion mit zwei Toren.

Tomislav Puljic (Luzern)
Zuerst wird der Abwehrboss aus disziplinarischen Gründen auf die Tribüne verbannt. Dann feiert er sein Comeback mit Toren gegen Lugano und Thun.

Nzuzi Toko (St. Gallen)
Zwei Siege, ein Remis – die Espen bleiben im November ungeschlagen und kämpfen sich aus dem Keller. Captain Toko geht dabei als Vorbild voran.

Matias Delgado (Basel)
Umso älter er wird, umso besser spielt er. Der Captain sorgt auch mit 33 Jahren für die Glanzmomente beim FCB. Zwei Assists gegen Vaduz, Tor gegen Sion.

Moussa Konaté (Sion)
Der Super-Knipser hat sein Tief endlich überwunden, den geplatzten Wechsel im Sommer verdaut. Schnürt gegen Thun und YB je einen Doppelpack.