Mega-Wirbel rund um den WM-Final!

Der Penalty, der Frankreich auf die Weltmeister-Strasse bringt, ist äusserst umstritten. Niemals, schreien die einen. Kann man geben, die anderen. Was ist passiert?

Es läuft die Schlussphase der ersten Hälfte. Gerade eben hat Kroatien durch Perisic ein 0:1 gegen die Franzosen wettgemacht.

Dann eine Ecke für Frankreich auf den kurzen Pfosten. Der Ball landet auf dem Kopf von Blaise Matuidi, der ihn ablenkt.

Bitter für Kroatien: Via Kopf von Matuidi springt der Ball ausgerechnet an die Hand von Ivan Perisic.

Schiedsrichter Nestor Pitana (43), ein ehemaliger Schauspieler aus Argentinien, gibt keinen Penalty. Doch nach Protesten der Franzosen wird der Video-Assisten-Referee (VAR) konsultiert.

Pitana schaut sich die Szene minutenlang auf dem kleinen Bildschirm am Spielfeldrand an – und zeigt daraufhin auf den Punkt! Griezmann verwandelt eiskalt (38.). Frankreich jubelt – Kroatien schäumt vor Wut.

«Eine Schande!»

ManUtd-Legende Roy Keane (46) kanns bei «ITV» nicht fassen: «Diese Entscheidung widert mich an. Die kroatischen Spieler haben besseres verdient. Ich tobe vor Wut. Diese Entscheidung ist eine Schande!»

Ins gleiche Horn bläst sein Experten-Kollege bei «BBC», Alan Shearer (47): «Eine solch lächerliche Entscheidung dürfte niemals einen WM-Final beeinflussen. Kroatien verliert das Spiel nach einem Freistoss, der keiner war und nach einem Penalty, der keiner war.»

In Spanien meldet sich indes Iker Casillas (37) zu Wort. Der frühere Weltklassegoalie sagt ebenfalls klar: «Ganz ehrlich: Ich verstehe VAR nicht. Kein Foul an Griezmann – Tor für Frankreich. Dann noch ein Fehler! Perisic kann die Hand doch nicht wegnehmen. Das war kein Penalty!»

Barça-Stürmer Luis Suarez: «Du hast recht, Iker. Zudem steht beim Eigentor Pogba im Offside und greift ins Spiel ein!»

Der Engländer Joey Barton (35) zum VAR-Entscheid: «Wenn du glaubst, das ist ein Penalty, dann bist du entweder Franzose oder du hast noch nie Fussball gespielt.» (wst)

Was meinen Sie: War das ein Penalty zum 2:1 für Frankreich? Stimmen Sie ab und diskutieren Sie in der Kommentarfunktion mit!